AG 34- Assistenzpersonal in der Kardiologie

AG 34

Herbsttagung 2009 der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Quality is our passion.

Serving the webcommunity
with XHTML/CSS designs

Die invasive Elektrophysiologie ist ein vielfältiges und innovatives Teilgebiet der Kardiologie. Ihre beiden wesentlichen Bereiche umfassen die Ablationstherapie von Herzrhythmusstörungen sowie die Aggregattherapie bei brady- und tachykarden Herzrhythmusstörungen oder im Rahmen der integrierten Herzinsuffizienztherapie.

Zunehmend erfolgt die Spezialisierung auch im Assistenzpersonalbereich. Daher hat die Arbeitsgrupppe Rhythmologie (AG1) einen Fortbildungskurs entwickelt. Wir wenden uns mit diesem Kurs an ambitionierte MitarbeiterInnen in der Elektrophysiologie, die ihr rhythmologisches Wissen überprüfen, aktualisieren und erweitern möchten. Wesentliche Grundlagen, moderne Therapiestrategien aber auch Tipps und Tricks sollen praxisnah und interaktiv vermittelt werden. Die Kursinhalte sind auf das EHRA-Examen für Assistenzpersonal abgestimmt und sollen Sie auf die entsprechende Prüfung vorbereiten.

Der Kurs ist gebührenfrei - es werden keine Anmelde- oder Teilnahmegebühren erhoben. Die Anmeldung zu dem Kurs erfolgt per Mail an arbeitsgruppen(at)dgk.org mit dem Betreff "Fortbildung AG1 Assistenz".