Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-24
arbeitsgruppen@dgk.org

Posterpreis 2018 der Sektion Assistenz- und Pflegepersonal in der DGK

Aufruf zur Posterpräsentation 2018 in Berlin

Posterpreis 2018 der Sektion Assistenz- und Pflegepersonal in der DGK

Posterpreisdotierung:

1. Preis EUR 1.000,-

2. Preis EUR 500,-

3. Preis EUR 250,-

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Assistenzpersonal hat zu den Herztagen 2018 in Berlin erneut die Möglichkeit, durch eine Posterpräsentation seine tägliche Arbeit vorzustellen. Aus eigener Erfahrung dürfen wir Ihnen versichern, dass die Erstellung und Präsentation eines Posters nicht schwierig ist.

Der erste Schritt zur Erstellung eines Posters ist das Fertigen eines Abstracts, das bis zu 29. JUNI 2018 bei der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) AUSSCHLIEßLICH online unter Kongress@dgk.org mit dem Betreff: „Abstract-Einreichung Sektion Assistenz- und Pflegepersonal in der DGK“ eingereicht sein muss.

In einem Abstract beschreibt man in einigen Sätzen kurz den Inhalt seines Posters. Für die eigentliche Postererstellung bleibt Ihnen somit bis Mannheim 2018 genügend Zeit.

Drei Poster werden durch eine Jury mit 1000 Euro, 500 Euro sowie 250 Euro prämiert.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Posterwettbewerb ist, dass alle Autoren des Posters zur Berufsgruppe des Assistenzpersonals gehören.

Wir appellieren an Sie Alle, diese hervorragende Gelegenheit zu nutzen und sich mit einem Poster an den Herztagen 2018 in Berlin zu beteiligen. Sollten Sie sich grundsätzlich mit dem Gedanken tragen, auch einmal ein Poster zu präsentieren, so scheuen Sie sich bitte nicht, uns persönlich anzurufen. Gerne sind wir Ihnen bei weiteren Überlegungen behilflich.

Es gilt folgende Kriterien einzuhalten:

– Deadline für die Abstrat-Einreichung: 29. JUNI 2018 12:00 Uhr

– Abstract-Titel: max.200 Zeichen inkl. Leerzeichen

– Inhalt: max. 3500 Zeichen inkl. Leerzeichen

– Grafiken zählen nicht

– die Autoren müssen inkl. aller Anschriften angegeben werden

– die Einreichung muss als Word-Dokument (Nicht als PDF erfolgen)

– das Abstract wird gesendet an: Kongress@dgk.org

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Leß und Michael Jacobs

Antworten