Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-24
arbeitsgruppen@dgk.org

News

S1 Online-Seminare

Die DGK und die Sektion Assistenz- und Pflegepersonal in der Kardiologie laden Sie zu einer neuen Reihe von Online-Seminaren ein.
Ziel ist es, Ihnen in drei Modulen, unterteilt in jeweils drei Blöcke von 90 Minuten, praxisnah die verschiedenen Schwerpunkte der täglichen Arbeit des Assistenzpersonals im Herzkatheterlabor näher zu bringen.

Sie können sich das Online-Seminar live oder später on demand auf unserem Video-Portal video.dgk.org kostenfrei ansehen.

Dies ist das Programm für das erste Modul am 21. September 2020 von 14:00 bis 15:30 Uhr:

  • Begrüßung durch Michael Jacobs, Sprecher der Sektion Assistenz- und Pflegepersonal in der Kardiologie
  • Patientenvorbereitung / Lagerung / Medikation (Johannes Laub)
  • Der Zugangsweg (Femoral/ Radial /Snuff-Box / Brachial) (Dr. Thomas Schmitz)
  • Koronardiagnostik (Katheterauswahl, Projektionen, Strahlenschutz) (Dr. Andreas Wolf)

Die weiteren Themen und Daten folgen bald!

 

heartlive 2020

heartlive ist ein Kongress für interventionelle Herzmedizin, der dieses Jahr vom 2. bis zum 4. Dezember in Mannheim stattfindet.

Durch die vielschichtigen Austauschmöglichkeiten spielen Präsenzveranstaltungen trotz der fortschreitenden Digitalisierung auch weiterhin eine wichtige Rolle bei der Aus-, Weiter- und Fortbildung.

heartlive 2020 wird daher in gewohnter Form erstmals im Mannheimer Rosengarten stattfinden, da dort sämtliche, möglicherweise noch existierende, Hygieneauflagen erfüllt werden können.

An der Erstellung des Programms des diesjährigen heartlive-Kongresses waren die AGEP und die AGIK maßgeblich beteiligt, da zwei Vertreter der Arbeitsgruppen in der Programmkommission vertreten sind. Zusätzlich wurde das Kurs- und Workshop-Programm heartdays durch die DGK-Akademie erheblich erweitert.

Alle Informationen zum Kongress finden Sie hier.

AKTION: Eine Jahresmitgliedschaft kostenlos

Die Sektion Assistenz- und Pflegepersonal in der Kardiologie (S1) der DGK vereint alle Berufsgruppen des kardiologischen Assistenz- und Pflegepersonals und fördert deren Interessensaustausch. Durch die stetige Steigerung der qualitativen und quantitativen Anforderungen an das Personal ist es ein großes Anliegen der DGK, die Belange des Assistenz- und Pflegepersonals besonders zu unterstützen. In der Sektion 1 der DGK können alle Mitglied werden, die aktiv im Bereich Assistenz- oder Pflegepersonal der Kardiologie arbeiten.

Daher bietet die DGK neuen Mitgliedern der Sektion im Moment eine besondere Aktion an: Der erste Jahresbeitrag ist kostenfrei! Bitte beachten Sie dabei, dass die Mitgliedschaft immer zum Anfang eines Kalenderjahres beginnt.
Durch die Mitgliedschaft in der Sektion haben Sie viele Vorteile, beispielsweise freien Eintritt zu den beiden Kongressen der DGK, ein kostenloses Abo der Cardio News und Sie bekommen den monatlichen DGK-Newsletter mit aktuellen Informationen. Sie können außerdem selbst aktiv werden und sich in der Sektion und in den Arbeitsgruppen der DGK engagieren.

Wir bitten Sie herzlich: berichten Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen von der attraktiven Mitglieder-Aktion der Sektion! Hier finden Sie den vollständigen Flyer zu der Mitgliederaktion!

Posterpräsentation 2020

Hier finden Sie noch einmal den Beitrag über die Posterpreise auf den Herztagen 2020 aus dem Mai-Newsletter der Sektion.

Die Abstracts senden Sie bitte an kongress@dgk.org.

Infos zur Association of Cardiovascular Nursing and Allied Professions (ACNAP)

Hier finden Sie ein Schreiben mit Informationen zur Association of Cardiovascular Nursing and Allied Professions (ACNAP).

EuroHeartCare 2020 4.-6 Juni 2020 in Sevilla – Spanien

Alle Informationen zu dem Kongress finden Sie hier.

EAPCI NAP’s CERTIFICATION EXAM

Hier finden Sie Informationen zum EAPCI Certification Exam.

euroPCR 20.-21.05.2020 in Paris

Hier finden Sie Infos zum euroPCR (20.-21.05.2020) in Paris.

Der Fachkräftemangel bedroht die medizinische Versorgung unserer Patienten

Komplexe Behandlungsmethoden und die zunehmende Pflegebedürftigkeit der Patienten tragen dazu bei, dass die Patientenversorgung in den Kliniken ohne ein hochspezialisiertes Assistenzpersonal gar nicht mehr möglich ist.

Mehr dazu erfahren Sie in dem Interview mit Lisa Rausch und PD Dr. Marcel Halbach, dass in der Cardio News am 31. Oktober 2019 veröffentlicht wurde.

Hier geht es zum Interview.

Kardiologie ist immer Teamarbeit

Die Entwicklung neuer Therapieverfahren in der Kardiologie fordert auch dem nicht ärztlichen Personal in dem Fachgebiet immer mehr Spezialwissen ab.

Mehr dazu erfahren Sie in dem Interview mit Herrn Michael Jacobs, dass in der 6. Ausgabe der Cardio News am 28.06.2019 veröffentlicht wurde.

Hier geht es zum Interview.