Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-24
arbeitsgruppen@dgk.org

Curriculum Kardiovaskuläre/r Präventions-Assistent*in

Eine zunehmende Zahl von Studien hat die Effektivität von nichtärztlichen „kardiovaskulären Präventions-Assistent*innen“ in der Prävention von Herz- Kreislauf-Erkrankungen nachgewiesen. Daher hat die Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) das Curriculum der „Kardiovaskuläre Präventions-Assistenz“ entworfen. Dieses Curriculum hat das Ziel, in Deutschland einen Ausbildungsstandard in hoher Qualität einzuführen.

Es müssen folgende Ausbildungspunkte nachgewiesen werden:
1) erfolgreiche Teilnahme an einem Ausbildungskurs „Kardiovaskuläre Präventions-Assistenz“ an einer von der DGK anerkannten Ausbildungsinstitution;
2) Nachweis praktischer Tätigkeiten in der kardiovaskulären Prävention unter der Anleitung eines für die Ausbildung verantwortlichen Arztes (mindestens 6 Monate, mindestens 75 dokumentierte Beratungsgespräche).

Bei Erfüllen aller Voraussetzungen erhalten die Kandidat*innen ein Zertifikat über das Curriculum „Kardiovaskuläre Präventions-Assistenz“ der DGK.

Derzeit haben Sie die Möglichkeit, sich unter diesem Link für einen Ausbildungskurs gemäß des Curriculums in Bremen vom 19-23. September anzumelden.