Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: + 49 211 600692-0
Fax: + 49 211 600692-24
arbeitsgruppen@dgk.org

Fort- und Weiterbildung

Basismodul „Mit Herz für´s Herz“

Im Herzkatheterlabor (HKL) stehen Medizinische Fachangestellte vor besonderen Herausforderungen. Die Entwicklung neuer, innovativer Therapieverfahren erfordert eine Spezialisierung des Assistenzpersonals und des kardiologischen Pflegepersonals.

Die Abschnitte (Abschnitt I: 28.03. – 30.03.2019 und Abschnitt II 09.05. – 11.05.2019) beginnen jeweils um 09.00 Uhr und enden jeweils um 16.30 Uhr.
Die Aufbaumodule finden im Anschluss an die Basismodule statt und können einzeln gebucht werden. Alle wichtigen Informationen zu den Basismodulen finden Sie hier.

Aufbaumodul „Mit Herz für´s Herz“

Im Herzkatheterlabor (HKL) stehen Medizinische Fachangestellte vor besonderen Herausforderungen. Die Entwicklung neuer, innovativer Therapieverfahren erfordert eine Spezialisierung des Assistenzpersonals und des kardiologischen Pflegepersonals.

Im Rahmen des Aufbaumoduls, das vom 7.-8.11.2019 stattfinden wird, werden spezielle kardiovaskuläre Interventionstechniken und deren Assistenz thematisiert. Alle wichtigen Informationen über das Aufbaumodul haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Fortbildung Rhythmologie-Assistenz

Die invasive Elektrophysiologie ist ein vielfältiges und innovatives Teilgebiet der Kardiologie. Ihre beiden wesentlichen Bereiche umfassen die Ablationstherapie von Herzrhythmusstörungen sowie die Aggregattherapie bei brady- und tachykarden Herzrhythmusstörungen oder im Rahmen der integrierten Herzinsuffizienztherapie.

Zunehmend erfolgt die Spezialisierung auch im Assistenzpersonalbereich. Daher hat die Arbeitsgrupppe Rhythmologie (AG1) einen Fortbildungskurs entwickelt. Wir wenden uns mit diesem Kurs an ambitionierte MitarbeiterInnen in der Elektrophysiologie, die ihr rhythmologisches Wissen überprüfen, aktualisieren und erweitern möchten. Wesentliche Grundlagen, moderne Therapiestrategien aber auch Tipps und Tricks sollen praxisnah und interaktiv vermittelt werden. Die Kursinhalte sind auf das EHRA-Examen für Assistenzpersonal abgestimmt und sollen Sie auf die entsprechende Prüfung vorbereiten.

Der Kurs ist gebührenfrei – es werden keine Anmelde- oder Teilnahmegebühren erhoben. Die Anmeldung zu dem Kurs erfolgt per Mail an arbeitsgruppen@dgk.org mit dem Betreff „Fortbildung AG1 Assistenz“.

Die invasive Elektrophysiologie ist ein vielfältiges und innovatives Teilgebiet der Kardiologie. Ihre beiden wesentlichen Bereiche umfassen die Ablationstherapie von Herzrhythmusstörungen sowie die Aggregattherapie bei brady- und tachykarden Herzrhythmusstörungen oder im Rahmen der integrierten Herzinsuffizienztherapie.

Zunehmend erfolgt die Spezialisierung auch im Assistenzpersonalbereich. Daher hat die Arbeitsgrupppe Rhythmologie (AG1) einen Fortbildungskurs entwickelt. Wir wenden uns mit diesem Kurs an ambitionierte MitarbeiterInnen in der Elektrophysiologie, die ihr rhythmologisches Wissen überprüfen, aktualisieren und erweitern möchten. Wesentliche Grundlagen, moderne Therapiestrategien aber auch Tipps und Tricks sollen praxisnah und interaktiv vermittelt werden. Die Kursinhalte sind auf das EHRA-Examen für Assistenzpersonal abgestimmt und sollen Sie auf die entsprechende Prüfung vorbereiten.

Der Kurs ist gebührenfrei – es werden keine Anmelde- oder Teilnahmegebühren erhoben. Die Anmeldung zu dem Kurs erfolgt per Mail an arbeitsgruppen@dgk.org mit dem Betreff „Fortbildung AG1 Assistenz“.

 

Herzaktion Weimar 2018

Medizinische Diagnostik und Therapie geschieht heute sinnvollerweise nicht allein durch eine Berufsgruppe. Teamwork spielt insbesondere in den invasiven, stark spezialisierten Fachrichtungen eine herausragende Rolle. Dem wollen wir mit einer parallelen Veranstaltung für medizinisches Assistenzpersonal im Rahmen unserer Herzaktion Weimar Rechnung tragen. Wir wenden uns an Pflegende und MTA der Intensivmedizin, in Katheter- und EPU-Laboren, aber auch an Fachkräfte in (spezialisierten) Arztpraxen und möchten wir hier ein weites Spektrum an Fortbildung im Bereich Kardiologie/ Intensivmedizin anbieten.

Wir freuen uns darauf, Sie in Weimar begrüßen zu dürfen!

Prof. Dr. med. Christian Schulze und PD Dr. med. Sven Möbius-Winkler

Universitätsklinikum Jena, Universitäts-Herzzentrum Thüringen

Flyer

Anmeldeformular

Weitere Informationen unter www.herzaktion-weimar.de

Basiskurs Elektrophysiologie, 10. Juni 2017, Leipzig

„Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden.“ (Konfuzius, 551–479 v. Chr.)

Das wissen wir seit nunmehr 2500 Jahren und dennoch bleibt es eine Herausforderung, in interprofessionellen Teams gut zu harmonieren und verlustfrei zu kommunizieren. Mit dem Hands-On Kurs Elektrophysiologie am Herzzentrum Leipzig wenden wir uns sowohl an Pflegekräfte und Ärzte, die mit der Elektrophysiologie bereits zu tun haben oder in Kontakt treten wollen, als auch an erfahrene Mitarbeiter, die sich einen kleinen „Refresher“ wünschen. Nach einem kurzen allgemeinen Teil mit den Basics des EKGs und den Pathomechanismen der wichtigsten Rhythmusstörungen bieten wir im Anschluss einen Basis- und Expertenkurs an. Das EP-Team des Herzzentrums Leipzig freut sich, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung: Hier klicken (Flyer)